F&A zum Fitnessbetrieb ab dem 31.Mai

Nachstehend haben wir die an uns bisher gestellten Fragen zum Fitness-Restart 2.0 zusammen gefasst. Schau bitte, bevor du zum Hörer greifst, ob deine Frage evtl. bereits beantwortet wurde. Vielen Dank für deine Kooperation!

Vorweg die beiden wichtigsten Punkte:
Die Beitragssituation & der Ausgleich für die Ausfallzeiträume


° Wir haben seit November keine Beiträge abgebucht.
 
° Auch für Juni buchen wir noch keine Beiträge ab und berechnen deshalb pro Trainingsbesuch pauschal 5€. Es fallen keine Extrakosten für die Nutzer des Getränke-Abos an.
Dieser Betrag soll beim CheckIn in bar/EC gezahlt werden. Alternativ kann der vereinbarte Monatsbeitrag freiwillig gezahlt werden, entweder per Überweisung oder wir übernehmen den Einzug per SEPA-Lastschrift. Für Letzteres gibt es am Empfang ein formloses Dokument, das unterschrieben werden soll. Der Wunsch, den Juni-Beitrag abbuchen zu lassen, kann uns im Vorfeld per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitgeteilt werden.


° Für die Beitragsvorauszahler lautet unsere Antwort:
Selbstverständlich muss niemand zweimal bezahlen. Bezahlt ist bezahlt, du musst nicht noch einmal 5€ bezahlen. Die Überprüfung erfolgt beim CheckIn.
Insgesamt verfahren wir mit dem im Voraus bezahlten Beitrag wie folgt: 
Den Ausfallzeitraum haben wir als Ausgleich für die nächsten Monate beitragsfrei eingetragen. Die nächste Beitragsfälligkeit verschiebt sich dementsprechend nach hinten. Das, was dir entgangen ist, kann und soll unkompliziert nachgeholt werden. Dieses Angebot gilt auch für die Verträge, die inzwischen gekündigt sind. 


° Für die Qualitrainer lautet unsere Antwort:
Wer mit der qualitrain-App eincheckt, muss keine 5€ bezahlen. Pausiert der Arbeitgeber die Vereinbarung mit qualitrain noch, so sind die 5€ zur Zahlung fällig bzw. kann das Training nicht genutzt werden.




Weitere Fragen & Antworten:

Brauche ich einen Negativtest? 
Solange die Inzidenz unter 35 liegt, brauchst du für das Fitnesstraining keinen Negativtest vorzulegen.

Brauche ich einen Termin? Nein.

Muss ich die Maske tragen? Ja. Die Maske kann am Trainingsgerät abgenommen werden.

Sind die Umkleiden offen? Kann ich duschen? Ja. Solange die Inzidenz unter 35 liegt, stehen diese Bereiche zur Nutzung frei.

Gelten eingeschränkte Öffnungszeiten? Wir starten wie folgt: Montag - Freitag 08:00 - 20:00, Samstag/Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr und werden die Zeiten schrittweise dem Auslastungsaufkommen anpassen. 

Ist die Sauna auch schon geöffnet? Brauche ich dafür einen Test? Für den Saunabesuch ist ein Negativtest vorgesehen. Da wir die Wiederöffnung für den Saunabereich zum 14. Juni vorsehen, informieren wir dazu gesondert.

Wann finden wieder Kurse statt? Das Kursangebot soll ab dem 14. Juni wieder aufgenommen werden. Voraussichtlich auch das Rehatraining. Die registrierten Teilnehmer werden dazu von unserem Team angerufen. 

Bleibt das Livetream-Kursangebot erhalten? Nein. Der Platz im Kursraum wird fürs Training und das Team für die Betreuung auf den Trainingsflächen benötigt. Wir haben es genossen, online zu unterrichten und sind - auch wenn es merkwürdig klingt - für diese Erfahrung sehr dankbar. Toll, dass ihr fleißig mitgemacht habt!

Welche Einschränkungen gibt es auf der Trainingsfläche? Es hat sich seit November 2020 nichts weiter verändert. Wir machen mit den wenigen bekannten Einschränkungen dort weiter, wo wir aufgehört haben, z.B. Nutzung jedes zweiten Ausdauergeräts oder der Maschine im eGym-Zirkel. 

Wie viele Leute dürfen gleichzeitig trainieren? 
Solange der Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet ist, dürfen so viele Menschen trainieren, wie die Geräteanzahl das zulässt. Abstand ist die Hauptregel, AHA ist das bekannte Hygienekonzept: Abstand, Hände waschen, (Alltags) medizinische oder ffp2 Maske tragen. 

Was ist, wenn ich erscheine und die Anlage voll ist? Ausschließen können wir das nicht. Wir werden aktiv über die Clubapp* und Instagram kommunizieren und euch so über die aktuelle Studioauslastung informieren.

Das ist alles nicht mehr für mich, kann außerordentlich kündigen? Ein Sonderkündigungsrecht besteht nicht. Die Schließung war behördlich angeordnet. Es kann fristgerecht gekündigt werden.

Ich komme bei euch telefonisch nicht durch. Das tut uns leid, das Telefon steht zur Zeit nicht still. Bitte schreib' einfach eine Email, diese bearbeiten wir zeitnah und ausführlich. Zudem kann so das Abgestimmte in deiner Mitgliedsdatei festgehalten werden.

Deine Frage nicht dabei? 
Schreib uns gerne eine Email, wir kümmern und darum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schon gewusst?

Durch eine verminderte Muskelaktivität verringert sich auch die Knochendichte. Durch die beim Muskeltraining entstehenden Druck-, Zug- und Biegebewegungen wird der Knochen ebenfalls belastet und so der Osteoporose vorgebeugt.

Probetraining

Am besten unverbindlich testen! Ein kostenloses Probetraining und ausführliches Beratungsgespräch sind Deine und auch unsere Chance, uns gegenseitig kennen zu lernen, offene Fragen zu besprechen und Dein persönliches Angebot herauszuarbeiten.

Probetraining vereinbaren
Mehr Infos

Mitglied werden

Werde auch Du aktiv!

Jetzt Mitglied werden
Mehr Infos

Unser Newsletter

Jetzt anmelden